Navigation überspringen
Fotovorschau und Logo ausblenden
Quick-Navigator:

Verwaltungsgemeinschaft Zellingen


Sie sind hier: Startseite » Leben in Retzstadt » Sammlung Paul May 

Sammlung Paul May







Alte Werkzeuge, Geräte und
Gebrauchsgegenstände aus
Landwirtschaft, Handwerk und Haushalt



Paul May
Wethstr. 20
97282 Retzstadt
Tel./Fax 09364 / 1724




Besichtigung nach Absprache




Im alten Ortsbereich, nahe der Wethquelle, die hauptsächlich die Retz speist, findet sich die "Geißkehle", eine schmale Gasse. Hier steht das Anwesen der Familie May mit der Sammlung. Das Anwesen ist eine typische Hofanlage im Stil der fränkischen Haufendörfer.








Das Wohnhaus ist auf der einen und das Nebengebäude auf der anderen Seite, direkt auf der Grenze zu den Nachbarhöfen gebaut. Dazwischen liegt der Hof und an dessen Ende querstehend die große Scheune mit Stallungen und Kellern. Das wahrscheinlich mehrere hundert Jahre alte Wohnhaus ist zweigeschossig, im unteren Geschoss aus Stein und darüber aus von außen noch sichtbarem Fachwerk errichtet.

Unter der Scheune gibt es zwei Keller, einen ungewöhnlich großen Gewölbekeller, der früher als Rüben- und Kartoffellager, sowie Luftschutzbunker genutzt wurde und dem kleinen Weinkeller. Hier findet sich auch heute noch manch gute Flasche Wein oder Obstbrand. Außerdem befindet sich hier noch eine gefasste Quelle eines nur zeitweilig fließenden Zuflusses der Retz.



Der Urgroßvater des jetzigen Besitzers Paul May erwarb das Anwesen Mitte des vergangenen Jahrhunderts. Wenn auch einige der Vorfahren der Familie der Bäckerzunft entstammen (davon zeugt der noch heute gebrauchte Hausname), lag und liegt der Haupterwerb der Familie im Weinbau und der Landwirtschaft. So gibt es hier auch heute noch Schweine, Hühner und Damwild, bis vor wenigen Jahren noch Rinder und Pferde.



In dieser häuslichen Familientradition liegt der Ursprung für die von Paul May begründete und geführte Sammlung. Der rasant fortschreitende Einsatz maschineller Technik in Landwirtschaft, Weinbau, Handwerk und Haushalt in den vergangenen Jahrzehnten brachte es mit sich, dass eine Vielzahl von früher unabdingbar notwendigen Geräten, Maschinen oder sonstigen Gegenständen überflüssig wurden.



Dem Erhalt der Erinnerung an diese Gegenstände, an deren Namen und deren Funktion dient diese Sammlung.







Gemeinde Retzstadt
Rathausplatz 5 | 97282 Retzstadt | Tel.: 09364 80990 | retzstadt@gmx.de
  OK  
Cookies ermöglichen eine bestmögliche Bereitstellung unserer Dienste. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung