Navigation überspringen
Fotovorschau und Logo ausblenden
Quick-Navigator:

Verwaltungsgemeinschaft Zellingen


Sie sind hier: Startseite » Tourismus & Freizeit » Corona - News 

Corona - News


Ansprache Bürgermeister Karl Gerhard
Sehr geehrte Mitbürgerinnen und Mitbürger,
Liebe Retzstadter,


Der Corona-Virus ist eine ernsthafte Bedrohung für uns Alle und für unser Gemeinwohl.

Die wichtigste Maßnahme zur Eindämmung des Corona-Virus ist die Vermeidung von Sozialkontakten. Ich appelliere deshalb an Sie/Euch haltet unbedingt die neuen Vorgaben der Ausgangsbeschränkung ein.

Es ist sehr wichtig, nehmt dies wirklich sehr ernst. Darum bitte ich Sie/Euch eindringlich.

Ich danke auch ganz herzlich Allen, die schon in den letzten Tagen dazu beigetragen haben, dass wir hier in Retzstadt den Gemeinschaftsgeist hochhalten und uns gegenseitig unterstützen.

Ab Montag gibt es die neue Servicestelle in der VG Zellingen. Sie ist unter der Tel.Nr. 09364/8072-21 zu erreichen. Hier werden alle Helfende und Hilfesuchende zusammengeführt.

Ich danke Allen Mitbürgerinnen und Mitbürgern

für das Verständnis und für den Zusammenhalt in dieser schwierigen Zeit.

Viele Grüße und bleibt gesund!

Euer Bürgermeister

Karl Gerhard


CORONA - Vollzug des Infektionsschutzgesetzes
Vollzug des Infektionsschutzgesetzes (IfSG)
Vorläufige Ausgangsbeschränkung
anlässlich der Corona-Pandemie


Bekanntmachung
des Bayerischen Staatsministeriums für Gesundheit und Pflege
vom 20.03.2020, Az. Z6a-G8000-2020/122-98
Das Bayerische Staatsministerium für Gesundheit und Pflege erlässt auf der Grundlage des § 28 Abs. 1 Satz 1 und 2 des Infektionsschutzgesetzes (IfSG) in Verbindung
mit § 65 Satz 2 Nr. 2 der Zuständigkeitsverordnung (ZustV) folgende
Allgemeinverfügung
1. Jeder wird angehalten, die physischen und sozialen Kontakte zu anderen Menschen außerhalb der Angehörigen des eigenen Hausstands auf ein absolut nötiges Minimum zu reduzieren. Wo immer möglich ist ein Mindestabstand zwischen zwei Personen von 1,5 m einzuhalten.

CORONA - Flyer
VG ZELLINGEN


INFORMATION - HILFE - UNTERSTÜTZUNG

CORONA
Eindämmung des Corona-Virus
Die wichtigste Maßnahme zur Eindämmung des Corona-Virus ist Vermeidung von Sozialkontakten. Bürgermeister Karl Gerhard appelliert deshalb an die Bürger der Gemeinde Retzstadt ihre Besuche im Rathaus auf absolut notwendige Fälle zu beschränken. "Wir müssen unseren Parteiverkehr in den nächsten Tagen leider erheblich beschränken. Dies tun wir zum Schutz aller Bürgerinnen und Bürger, um die Verbreitung des Corona-Virus so gut wie möglich einzudämmen" so Bürgermeister Karl Gerhard: "Bitte sehen Sie derzeit von Besuchen im Rathaus ab und kontaktieren Sie uns zunächst telefonisch oder per E-Mail."


Örtlicher Veranstaltungskalender

ACHTUNG!

Bis auf weiteres entfallen wegen des CORONAVIRUS alle öffentlichen Veranstaltungen
- auch Gottesdienste! - Bitte kurzfristige Änderungen auf der Homepage, in der Presse und in den Aushängen beachten!




Gemeinde Retzstadt
Rathausplatz 5 | 97282 Retzstadt | Tel.: 09364 80990 | retzstadt@gmx.de
  OK  
Cookies ermöglichen eine bestmögliche Bereitstellung unserer Dienste. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung