Navigation überspringen
Fotovorschau und Logo ausblenden
Quick-Navigator:

Verwaltungsgemeinschaft Zellingen


Sie sind hier: Startseite » Tagebuch 

Tagebuch


bis März 2002 : über 75 Sitzungen, Termine, Aktionen !!!!


Ursprung aus dem Eine-Welt-Kreis Retzstadt

14. Febr. 1998
- Teilnahme an Veranstaltung der Domschule Würzburg zusammen mit dem Bund Naturschutz Kreisgruppe Würzburg, vom Bürgermeister unterstützt
- Bericht im Gemeinderat in der nächsten Sitzung mit dem Hinweis auf die Verpflichtung aller Kommunen
- Fragebogen über das Mitteilungsblatt an die Bevölkerung über mögliches Wissen über die Agenda 21, deren Ziele bzw. Handlungsbedarf für Retzstadt
- Einladung zu einer Informationsveranstaltung am 19. Okt. 1998 über das Mitteilungsblatt und gezielt an alle Vereine und Gruppen

19. Okt. 1998
- Informationsveranstaltung mit drei Referenten:
- Herrn Horst Endrich zum Thema "Einführung und Umsetzung der lokalen Agenda", "Energieeinsparung als Teil einer lokalen Agenda"
- Herrn Dr. Gerhard Führer zum Thema "Sondermüll im Wohnbereich?", "Umwelt fängt zu Hause an!"
- Herrn Dr. Michael Rosenberger zum Thema "Grundsätzliche ethische Perspektiven der Agenda 21"
- Bildung eines Agenda-Forums mit Personen aus allen gesellschaftlichen Gruppen, Bildung von Arbeitskreisen zu aktuellen Themen

22. Okt. 1998
Gemeinde Retzstadt fasst den Beschluss, eine lokale Agenda 21 zu erstellen


4. Nov. 1998
l. Treffen des Agenda-Forums mit Verabschiedung einer Satzung und Themenfestlegung sowie Einrichtung von vier Arbeitskreisen (Arbeit, Soziales, Umwelt, Verkehr ·+· Wohnen)

25. Nov. 1998
Treffen des Agenda-Forums mit Auflistung weiterer Arbeitskreisthemen sowie Organisation und Terminplanung der Arbeitskreise

14.-18. Dez. 1998
Energieinformationswoche zusammen mit dem ÜWU im Mehrzweckraum des Rathauses, täglich von 8.00 bis 18.00 Uhr, mit der Möglichkeit zum Verleih von Strommeßgeräten, Videokassetten, Erstellung eines Energie-Checks für den Haushalt

7. Jan. 1999
Arbeitskreis zum Thema "Landschaftsplan"

20. Jan. 1999
Agenda-Workshop zur Erarbeitung der Themen: -Wasser (Einsparmöglichkeiten), Pendelverbindung Retzbach/Zellingen/Bahnhof -

10. Febr. 1999
Arbeitskreis zu vorgenannten Themen mit Verabschiedung von Beschlussvorlagen bezüglich Wegebeschilderung mit Birkenscheiben, Informationskasten für den Friedhof sowie zu renovierender bzw. neuer Sitzbänke zur Entscheidung im Gemeinderat

10. März 1999

Agenda-Workshop zu den genannten Themen

24. März 1999
Treffen des Agenda-Forums wegen weiterer Themen bzw. Darstellung der bisherigen Arbeit am Kolpingfest im Mai 1999

24. März 199
Arbeitskreis mit Verabschiedung der Beschlussvorlage zur Anbringung eines weiteren Info-Kastens nahe der Abfallabwicklung

14. April 1999
- Treffen des Agenda-Forums wegen Präsentation am Kolpingfest 15./16.5.99
- Agenda-Workshop zu den Themen Abwasser, Abfall, Verkehr, Antrag auf Erneuerung der "schwarzen Bretter"

20. April 1999
Besuch im Seniorennachmittag mit Info über Agenda 21 allgemein und die zukünftige Sortierung und Behandlung der Friedhofsabfälle

28. April 1999
- Agenda-Arbeitskreis mit Überlegungen zur Darstellung als Zwischenbericht am Kolpingfest
- Fahrt nach Greußenheim zum "Haus der Zukunft" des Überlandwerkes Ufr.

Anfang Mai 1999
Gedankenaustausch über die künftige Wasserversorgung von Retzstadt mit dem Eußenheimer Bürgermeister Herbert Schneider

9. Juni 1999

Agenda-Forum mit Festlegung weiterer Themen

23. Juni 1999
- Agenda-Arbeitskreis mit Ausarbeitung eines Quiz über verschiedene Bereiche und Zusammenstellung verschiedener Wassersparmöglichkeiten zur Veröffentlichung im Mitteilungsblatt
- Agenda-Arbeitskreis mit den Themen: Schulprojekt "Agenda 21", Veröffentlichung, Quellwanderung für Frühjahr geplant - Hinweis auf Faltblatt "Besonders sparsame Haushaltsgeräte", bei Neuanschaffung von Haushaltsgeräten im Rathaus erhältlich

8. Sept. 1999
Agenda-Arbeitskreis mit dem Hauptthema Nahverkehr

11. Sept 1999
Begehung des Ortes wegen der Beschilderung durch den Ort in alle Richtungen durch den Arbeitskreis

22. Sept. 1999
Agenda-Arbeitskreis mit den Themen Sammeln von Wünschen und Anregungen zum Nahverkehr, Wasser und Tourismus (Wanderwege)

28. Sept. 1999
Gespräch im Rathaus mit Herrn Göppel von der OVF und Nahverkehrsgesellschaft

l3. Okt. 1999
Agenda-Workshops im Bereich Fremdenverkehr sowie Wasser/Abwasser

27. Okt. 1999
Agenda-Workshops mit Ausarbeitung der vorgesehenen Wege und Wasser/Abwasser

9. Nov. 1999
- Agenda-Forum mit Rückblick, Kritik und neuen Ideen
- Agenda-Arbeitskreis im Bereich Fremdenverkehr/Naherholung mit Ausarbeitung und Abstimmung über die jeweiligen Beschlussvorlagen für die Wege

24. Nov. 1999
Agenda-Workshop in den Bereichen Wasser/Abwasser sowie Fremdenverkehr/Naherholung

12. Jan. 2000
Agenda-Workshop mit Ausarbeitung der Beschlussvorlage zum Thema Wasser/Abwasser und Festlegung Begehung Liederweg

16. Jan. 2000
Begehung Liederweg

26. Jan. 2000
Diskussion über Auswirkungen des EXPO-Projektes bzw. dessen Inhalt auf die Ziele der Agenda 21 sowie Sammlung von Gedanken und Ideen für ein Leitbild

18. Febr. 2000
Bürgerversammlung mit dem Hauptthema Nahverkehr, anwesend Herr Göppel von der OVF und Nahverkehrsgesellschaft

23. Febr. 2000
Agenda-Arbeitskreis mit Vorstellung eines erarbeiteten Konzepts für Wasser/Abwasserbehandlung sowie Sammlung Änderungswünsche Nahverkehr

8. März 2000
- Agenda-Workshop mit Erarbeitung einer Broschüre "Der kleine Dorfrundgang"
- Verteilung der Broschüre(Energiesparbuch) "Meine Agenda 21" über das Mitteilungsblatt an alle Haushalte

22. März 2000
- Agenda-Arbeitskreis mit Erläuterung des Landschaftsplanes durch Edmar Rothaug
- Tag des Wassers, Veranstalter Wasserwirtschaftsamt Würzburg, mit dem Motto - "Kommunale Agenda 21 - wir machen mit" im Kolpinghaus Würzburg

25. März 2000
Flur- und Umwelttag

5. April 2000
Agenda-Forum mit Rückblick und Festlegung der weiteren Themen, wie Wasser/Abwasser und Leitbilderstellung

10. Mai 2000
Agenda-Workshop zu den Themen Wasser/Abwasser, Landschaftsplan und Leitbilderstellung

24. Mai 2000
Agenda-Workshop nochmals zu vorgenannten Themen

9. Juni 2000
Besichtigung der Kreismülldeponie am mit sehr geringer Beteiligung

5. Juli .2000
Agenda-Workshop mit weiteren Überlegungen zum Thema Wasser/Abwasser

9. August 2000
Agenda-Workshop nochmal zu vorgenanntem Thema

13. Sept. 2000
Agenda-Workshop mit Sammlung von Problemen bei der Schülerbeförderung und Diskussion mit Aufklärung über Agenda 21

14. Sept. 2000
Gemeinde Retzstadt faßt einen erweiterten Beschluß zur Agenda 21 und bestellt offiziell Gertrud Heßdörfer zur Agenda-Beauftragten

22. Sept .2000
Gemeinde Flieden zu Gast , Dorfrundgang mit anschl. Weinprobe und Informationsaustausch

11. Okt. 2000
Agenda-Workshop zu den Themen Leitbilderstellung und Logo-Findung

25. Okt. 2000
Agenda-Workshop noch mal zu vorgenannten Themen

8. Nov. 2000
Agenda-Workshop mit Leitbilderarbeitung und Logo-Wettbewerb

12. Nov. 2000
Information über Agenda 21 am Marktsonntag, im Sitzungssaal

22. Nov. 2000
- Agenda-Forum mit Rückblick und Festlegung weiterer Themen
- Agenda-Arbeitskreis mit Diskussion und Verabschiedung Leitbild sowie Auswahl und Entscheidung über Agenda-Logo

13. Dez. 2000
Agenda-Arbeitskreis nochmals mit vorgenannten Themen

24. Jan. 2001
Agenda-Arbeitskreis mit Agenda-Forum und Gemeinderat mit Verabschiedung des Leitbildes sowie eines entsprechenden Logos

30. Jan. 2001
Erfahrungsaustausch der Gemeinden zu Agenda 21 im Landratsamt mit Frau Krämer

2. März 2001
Bürgerversammlung mit dem Thema Agenda 21, Frau Krämer, Agenda-Beauftragte des Landkreises referierte über Agenda 21 allgemein, anschließend kurze Zusammenfassung lokale Agenda Retzstadt

7. März 2001
Workshop mit Überarbeitung Tafeln f. Parkplatz DJK sowie Dorfrundgang und Planetenweg

17. März 2001
Flur- und Umwelttag

4. April 2001
Agenda-Arbeitskreis mit den Themen Abfallvermeidung bzw. -trennung u. a. bei Vereinsfesten und Überlegungen zur Festplatzgestaltung

9. Mai 2001
Agenda-Arbeitskreis mit Anregungen für Darstellung am Pfarrfest l. 7. 2001

6. Juni 2001
Agenda-Arbeitskreis nochmals mit vorgenanntem Thema

20. Juni 2001
Energie im Gespräch im Mehrzweckraum Rathaus mit dem Überlandwerk Ufr

28. Juni 2001
Agenda-Arbeitskreis mit letzten Vorbereitungen Pfarrfest

l. Juli 2001
Darstellung in Form einer Ausstellung sowie Aufbau einer Solaranlage und Angebot für ein Quiz mit drei Preisen am Pfarrfest

10. Juli 2001
Bauherreninformationsveranstaltung mit Frau Flößer vom ÜWU, Referat über Haus der Zukunft, und Herrn Dr. Führer vom Institut Peridomus, Referat über Wege zu einem gesunden Wohnen - Worauf ist beim Neubau zu achten?

25. Juli 2001
- Agenda-Forum mit Rückblick und Festlegung neuer oder bereits begonnener Themen, wie Wasser/Abwasser und Festplatzgestaltung
- Zwangspause aufgrund des Bürgerbegehrens Hartling, angedachter Bebauungsplan sollte in Zusammenarbeit mit der lokalen Agenda 21 entstehen

14. Nov.2001
Agenda-Arbeitskreis wiederum mit dem Thema Festplatzgestaltung, diesmal besonders die Jugend eingeladen, Info über Landkreis"-Agenda21"

30. Jan. 2002
Agenda-Arbeitskreis mit Besprechung bisheriger Aktionen und Wünsche für weitere Themen

27. Febr. 2002
Agenda-Arbeitskreis mit Auflistung von Wünschen und Anregungen der älteren Mitbürger zur Festplatzgestaltung sowie Darstellung Agenda 21 an Christi Himmelfahrt beim Besuch der Gäste aus Frankreich

9. März 2002
Wanderung auf dem Radweg mit Müllsammlung





Gemeinde Retzstadt
Rathausplatz 5 | 97282 Retzstadt | Tel.: 09364 80990 | retzstadt@gmx.de
  OK  
Cookies ermöglichen eine bestmögliche Bereitstellung unserer Dienste. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung